KONTAKT | IMPRESSUM | SATZUNG | MUSTER | SUCHE | BST-SUCHE
 

IMPRESSUM

Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V.
Reinhardtstraße 23
10117Berlin

Tel.: (030) 40 63 79 51
Fax: (030) 40 63 79 63

info@zvlonline.de



Vorstandsvorsitzende:
Hans Daumoser, StBer & Jörg Strötzel, StBer

Stellvertreter:
André Rosenberger, StB & Harald Hafer

Sitz: Berlin

Eingetragen im Vereinsregister Amtsgericht Charlottenburg,
VR 25272 B


Für die Inhalte Verantwortlich:
Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. Berlin

Konzeption, Design und technische Umsetzung:
mediatack GmbH (mit CMS Weblication)


Rechtliche Hinweise:
Der Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. prüft und aktualisiert die Informationen auf seinen Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Der Zertifizierungsverband ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.
Des weiteren behält sich der Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.
Alle Texte, Bilder, Inhalte, Struktur sowie Layout der Webseiten des Zertifizierungsverbandes der Lohnsteuerhilfevereine e.V. sind weltweit urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung des Zertifizierungsverbandes der Lohnsteuerhilfevereine e.V. Die auf dieser Seite genannten Produktbezeichnungen oder Firmennamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und unterliegen als solche dem gesetzlichen Warenzeichen-, Marken- und/oder patentrechtlichen Schutz.

Datenschutzerklärung

Datenschutz
Der ZVL nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und dabei den Datenschutz gewährleisten.

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung, Verantwortliche Stelle
Gegenstand
Gegenstand dieser Erklärung ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ("Verwendung") personenbezogener Daten ("Daten"), die wir, der Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. ("ZVL"), benötigen, wenn Sie unsere Angebote unter der URL www.zvlonline.de nutzen.

Verantwortliche Stelle, Kontaktadresse
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist der Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V.
Falls Sie Fragen zu der Verwendung Ihrer Daten haben oder von den hierin beschriebenen Rechtsbehelfen Gebrauch machen wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Keine Einwilligung durch Nutzung
Maßgeblich für die Verwendung Ihrer Daten sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz und das Teledienste - Datenschutzgesetz. Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach diesen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie jeweils um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten. Sie können das einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen. Die bloße Registrierung, Nutzung der Dienste oder Kenntnisnahme von dieser Erklärung ersetzt Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung nicht.

Verwendung Ihrer Daten
Im folgenden werden die Möglichkeiten der Verwendung Ihrer Daten kurz skizziert. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke verwendet werden und dass für einzelne Dienste ggf. durch besondere Datenschutzerklärungen ergänzende Informationen gegeben werden.

Erhebung von Daten
Der ZVL erhebt Daten, wenn Sie Dienste besuchen oder nutzen:
Wenn Sie Dienste besuchen oder nutzen, erhebt und speichert der ZVL automatisch in unseren Server-Logs technische Informationen, die Ihr Browser uns übermittelt. Dabei handelt es sich insbesondere um die IP-Adresse Ihres Computers sowie Daten, die der ZVL auf Cookies (vgl. Abschnitt "Cookies") abgelegt hat und die von Ihnen aufgerufene Seite.

Verarbeitung und Nutzung von Daten
Der ZVL verwendet die erhobenen Daten wie folgt:
Nur soweit Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben (vgl. Abschnitt "keine Einwilligung durch Nutzung") verwenden wir Ihre Daten, um unsere Inhalte einschließlich der Werbeangebote auf Ihre persönlichen Interessen auszurichten und/oder Sie über spezielle Angebote oder Neuerungen zu unterrichten.

Datenübermittlung an Dritte
Der ZVL übermittelt Ihre persönlichen Daten ausschließlich dann an Dritte (einschließlich dem ZVL angehörige Lohnsteuerhilfevereine und Verbände) wenn:

Sie der Übermittlung zugestimmt haben (vgl. Abschnitt "keine Einwilligung durch Nutzung") oder Strafverfolgungsbehörden oder Gerichte nach Maßgabe der anwendbaren Gesetze Auskünfte zum Zwecke der Strafverfolgung verlangen.

Löschen von Daten
Soweit Ihre Daten nicht mehr für die vorgenannten Zwecke erforderlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen. Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen von Diensten dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht.

Cookies
Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie vermeiden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden müssen. Cookies erleichtern die Nutzung unserer Dienste. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses zu Funktionseinschränkungen bei unseren Diensten führen.
Soweit Sie in die Verwendung von Cookies eingewilligt haben, legt der ZVL Daten, die wir erheben, in Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab.
Unsere Mitgliedsvereine und -verbände haben nicht das Recht, Informationen aus vom ZVL abgelegten Cookies abzurufen. Sie können aber eigene Cookies auf Ihrer Festplatte ablegen. Für solche Cookies ist der ZVL rechtlich nicht verantwortlich.

Bearbeitung oder Löschung von persönlichen Daten auf Ihrem Nutzerkonto
Sie haben das Recht, die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten und Einstellungen Ihres Nutzerkontos jederzeit einzusehen und diese zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen (vgl. Abschnitt "Verantwortliche Stelle, Kontaktadresse").
Soweit Sie wünschen, dass wir Ihr Nutzerkonto ganz löschen, teilen Sie uns dies bitte mit (vgl. auch Abschnitt "Löschen von Daten").

Datensicherheit
Der ZVL ist bemüht, Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch, oder Zerstörung zu schützen. Zur Datensicherung wird jeweils eine temporäre Kopie erhobener Daten erstellt, um deren Verlust durch eine Fehlfunktion des Rechners oder einen Bedienungsfehler zu vermeiden.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Der ZVL wird diese Datenschutzerklärung ggf. entsprechend künftigen Änderungen in der Verwendung persönlicher Daten anpassen.

 

 

Bestätigung der Übernahme der Verschwiegenheitspflicht gemäß § 26 Abs. 1 StBerG 
 
Lohnsteuerhilfevereine und ihre Mitarbeiter sind gemäß § 26 Abs. 1 StBerG verpflichtet, die Hilfeleistung in Steuersachen im Rahmen der beschränkten Beratungsbefugnis gemäß § 4 Nr. 11 StBerG verschwiegen auszuüben.
 
Berater von Lohnsteuerhilfevereinen beabsichtigen sich über den ZVL gemäß der DIN-Norm 77700 „Lohnsteuerhilfe-Dienstleistungen“ zertifizieren zu lassen. Hierzu bedarf es der Überlassung von Informationen an den ZVL. Überdies werden in den Beratungsstellen des Lohnsteuerhilfevereins von Beauftragten des ZVL Stichproben durchgeführt.
 
Der ZVL bestätigt diesen Lohnsteuerhilfevereinen und ihren Beratern, dass er nach den Grundsätzen des § 26 Abs. 1 StBerG handelt und dass die von ihm im Rahmen der Zertifizierung eingesetzten Personen schriftlich in der selben Weise zur Verschwiegenheit verpflichtet wurden, wie dies auch für die Zertifizierungsbewerber gilt.
 
Die Verschwiegenheitspflicht erstreckt sich nicht nur auf fremde Geheimnisse, sondern auf alles was in Ausübung oder bei Gelegenheit der Zertifizierung anvertraut wurde oder bekannt geworden ist. Die Verschwiegenheitspflicht erstreckt sich auch auf alle internen Büroverhältnisse in der Beratungsstelle sowie auf Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse. Die Verschwiegenheitspflicht besteht nicht nur gegenüber Fremden, sondern auch gegenüber Familienangehörigen oder anderen Mitarbeitern des ZVL oder des Lohnsteuerhilfevereins, soweit eine Mitteilung nicht aus dienstlichen Gründen erforderlich ist, und ebenfalls Personen gegenüber, die von den betreffenden Tatsachen bereits Kenntnis haben. Die Verschwiegenheitspflicht besteht nach Beendigung des Zertifizierungsverfahrens fort.



Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. [Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de]